Suche

Neuigkeiten

Vereinskonto

Sie wollen uns unterstützen:

Vereinskonto

Aktion für glueckliche Kinder e.V.
Kto:  30209589

Int. Bank Account Number:
DE43 5745 0120 0030 2095 89

Sparkasse Neuwied
BLZ:  57450120

SWIFT-BIC:  
MALADE51NWD

-------------------

 
Termine

 

 

 

Sponsoren

Banner
Zeitreise Teilnehmer

Viele Vereine und private Aussteller haben sich an der Benefizveranstaltung "Zeitreise" beteiligt. Allen sei an dieser Stelle Danke gesagt, auch im Namen der Kinderhospize.

Teilnehmende Kinderhospize:

Kinderhospiz Sterntaler, Speyer
Kinderhospiz Balthasar, Olpe
Kinderhospiz Bärenherz, Wiesbaden
Kinderhospiz Regenbogenland, Düsseldorf


Teilnehmende Vereine:

Jungsteinzeit - Verein Bandkeramisches Aktionsmuseum e.V., Mainz und Frankfurt a.M.
Kelten - Keltengruppe Teutates, Frankfurt a.M.
Römer - VIGILIA ROMANA VINDRIACUM e.V., Wintrich und Mainz
Hunnen - Unkeler Honnenhorde 2005 e.V., Erpel
Rittertum - nobiles viri, Niedersteinebach
Amerikanischer Bürgerkrieg - Südstaaten-Artillerie "First Richmond Howitzers", Oberhonnefeld
Rokoko - Ehrengarde Neuwied / Grenadiere des Fürstenhauses zu Wied
Schiffahrt und Nautik - Schiffmodellclub (SMC), Bendorf-Sayn
Transportwesen und Logistik - Interessengemeinschaft Truckmodell-Fahrer (IG Truck), Düsseldorf
Hilfsdienste - DRK Rengsdorf


Private Teilnehmer:

Buchdruck - Herr Richter Rengsdorf
Radio + Radiotechnik - Harald Wittlich, Kurtscheid  und Torsten Muscheid, Rengsdorf
Landwirtschaft - Herr Muders, Melsbach
Indianer - Shunka-wakan-ska (Peter Stephan)  und Golden Cloud


Teilnehmende Helfer:

Pfadfinder St. Georg, Kurtscheid
Roswitha Ziltz, Rengsdorf
Susanne Hoffmann und Tochter, Rengsdorf
Werner Hoffmann, Rengsdorf
Wolfgang Löscher, Rengsdorf
Guido Kuhn, Rengsdorf
Herrmann Mohr, Rengsdorf
Sabine Westmeier, Ehlscheid
Jürgen Velten, Bonefeld
Thomas Karst
Anne Sommersberg
Michaela Wallner-Karst


Sponsoren:

Flyer - die Fa. Mohrmedien überlies uns die Flyer zum Selbstkostenpreis.
Veranstaltungsgelände - die Ortsgemeinde Bonefeld überließ uns das Veranstaltungsgelände samt Strom und Wasser.
Versicherung der Veranstaltung -  die Fa. Haas aus Straßenhaus unterstützte die Benefizveranstaltung mit der Übernahme der Versicherung.
Pferdetransporter - die Fa. Frank Etscheid aus Breitscheid stellte uns einen Pferdetransporter kostenlos für 3 Tage zur Verfügung.
Verkehrsschilder -  die Fa. Sauer aus Straßenhaus stellte uns Verkehrsschilder zur Verfügung inklusive Auf- und Abbau.
Stromkästen - auch für diese Veranstaltung stellte die Fa. Mertgen Stromkästen und Verlängerungskabel zur Verfügung
Zelte - die Ortsgemeinde Rengsdorf stellte drei Veranstaltungszelte inklusive Auf- und Abbau.
Wasserbecken - die Freiwillige Feuerwehr Rengsdorf stellte ein Vorführbecken mit Wasser zur Verfügung und übernahm Auf- und Abbau.
Brötchen - die Fa. Scheffel aus Raubach spendete die Hälfte der Brötchen.
Großgrill - Rainer Runkel aus Rengsdorf stellte seinen großen Grill zur Verfügung.
Buchenholz - Angelika und Wolfgang Hoffmann aus Bonefeld spendeten das Brennholz dafür.
Holz - das Forstamt Dierdorf brachte uns Holz für Vorführungen.
Erde und Sand - die Fa. Freund aus Bonefeld brachte uns Erde und Sand für Vorführungen.
Sprechanlage - der SMC Bendorf-Sayn half uns kurzfristig mit ihrer Anlage aus, nachdem unsere ausgefallen war.
Parkplatz - Bauer Flohr mähte eine Wiese und die Kreisverwaltung Neuwied genehmigte deren Nutzung als Parkplatz im Schnellverfahren.
Werbung - die Ortsgemeinde Rengsdorf, die Verbandsgemeinde Rengsdorf, Blick aktuell und Schau ins Land spendeten Werbung.
Berichterstattung - hier möchte ich mich bei der Rheinzeitung Neuwied für Vor- und Nachbericht bedanken. Ganz besonders gilt der Dank Herrn Steffenfauseweh.


Geldspenden:

Bar wurde bei der Veranstaltung "Traditionen im Wandel" von den Veranstaltern Lokale Agenda 21 in der VG Rengsdorf und Kulturkreis Rengsdorf e.V. gespendet.
Mit Überweisung hat das QUEST- TEAM PHILIPP JUNG, Niedersteinebach gespendet.
Mit Überweisung hat die Fa. Ottmar Freund, Bonefeld gespendet.
Mit Überweisung hat die Sparkasse Neuwied gespendet.
Bar hat die Fa. Wilfried Fühner, Oberraden gespendet.
Mit Überweisung hat die VR-Bank Neuwied -Linz e.G. gespendet